Obermusbach - "Hausgeschichten"
Wappen von Musbach Obermusbach

Die Geschichte von Martin Gaisser 



In den Kirchenbüchern finden wir 
Martin Gaisser, OM10b, *21.10.1668 in Baiersbronn-Söcken, + 18.8.1741 in Obermusbach.

Martin war Hirt und Beisitzer, er heiratet am 5.11.1703 in Neuneck
Maria Bach, *1.7.1669 aus Unteriflingen, +14.4.1743 in Obermusbach. sie haben keine Kinder.
Wir wisssen nicht wo die Eheleute in Obermusbach gewohnt haben, wollen sie aber nicht vergessen.

Maria Bach ist die Tochter von Johannes Bach, Weber, Bürger & Gerichtsverwandter in Unteriflingen der am 1.8.1680 Anna Luz, die Witwe von Hanß Jacob Luz aus Dornstetten geheiratet hat. Anna Luz geb. Anna Hawer, Tochter des Hanß Hawer aus Tumlingen hat am 19.11.1672 Hanß Jakob Luz von Dornstetten geheiratet.
 
Am 21.Februar 1723 leiht Martin Gaisser dem Johannes Hofer vom Hof. Nr. 10  an Geld 55 Gulden. Er erhält dafür bis zur Rückzahlung des Geldes 2 Morgen Meeh- und Baufeld im Hasloch zur Bewirtschaftung.  KlKB1721)
 
Im Amtsblatt "Der Grenzer" von 1872 finden wir eine Anzeige eines Michael Gaisser aus Obermusbach, wir wissen nicht ob hier eine Verwandtschaft besteht.
 

 
 KlKB1721)Archiv Baiersbronn Klosterreichenbach Kaufbriefe 1721-40.  D
© HRehberg 2008 | Impressum |
aten ermittelt und aufgeschrieben von Hans Rehberg.
© HRehberg 2008 | Impressum |