Obermusbach - ein liebenswertes altes Klosterdorf
Wappen von Musbach Obermusbach

Die traurige Geschichte von der Obermusbacher DSL-Anbindung an das Internet und das glückliche Ende

Einer der Schwerpunkte der Dorfentwicklung ist die bessere Anbindung an das Internet. Hiermit soll erreicht werden, dass auch junge Familien Obermusbach als Wohnort attraktiv finden. Auf dieser Seite wollen wir über die durchgeführten und geplanten Maßnahmen berichten.

Breitbandkabel ausgeführt

Seit Mai 2014 ist schnelles DSL, bis 50 MB, in Musbach verfügbar. Dieses Thema gehört also der Vergangenheit an.
Bleibt nur noch zu wünschen, dass die großen Anbieter das Breitbandnetz nutzen und damit die Leistungen umfangreicher und die Gebühren kostengünstiger werden.
 
 

Breitbandkabelanschluß in Sicht

Die Kabelverlegearbeiten sind voll im Gang. Wir erwarten zum Ende Mai 2014 ein funktionsfähiges Breitbandnetz in Musbach.
 

Erneute Terminverschiebung Breitbandkabelanschluß

Die Stadtwerke Freudenstadt haben im Januar 2014 den Fertigstellungstermin für den DSL-Breitbandkabelanschluß in Musbach wieder vorgezogen auf Mai 2014. Allerdings mit der Einschränkung, dass das Wetter günstig ist
 

Terminverschiebung Breitbandkabelanschluß

Die Stadtwerke Freudenstadt haben Ende 2013 den Fertigstellungstermin für den DSL-Breitbandkabelanschluß in Musbach vom Dezember 2014 auf den Juni 2014 verschoben.
 

Breitbandkabel-Informationsveranstaltung

Am 18. Juli 2013 um 19.00 Uhr findet im Bürgerhaus Musbach eine Informationsveranstaltung der Stadtwerke Freudenstadt statt. Die Stadtwerke informieren über den Stand der Arbeiten bei der Breitband-Kabelverlegung, den DSL-Anschlüssen und den Teilnehmerkosten.
Nach einem Artikel im Schwabo ist mit einer Realisierung des schnellen Internets in Musbach erst im Frühjahr 2014 zu rechnen. Wobei dieser Termin noch knapp gerechnet wurde.
Weitere Informationen hier:  Freudenstädter Stadtwerke .


 

Fertigstellungszeiten und Tarife der Stadtwerke Freudenstadt sind bereits veröffentlicht.

Hier die Homepage der Stadtwerke mit genauen Informationen.

Vertrag zum Breitbandausbau unterzeichnet

 

Breitbandkabel für die Ortsteile

Der Gemeinderat hat am 19. März 2013 den Ausbau des schnellen Internets über Glasfaserkabel in den Ortsteilen an die Freudenstädter Stadtwerke vergeben. Der Terminplan sieht folgende Fertigstellungstermine vor: Untermusbach Oktober/November 2013 und Obermusbach/Igelsberg im November/Dezember 2013. Oberbürgermeister Osswald rechnet, auf Grund der Witterung, mit einer Fertigstellung im Jahr 2014.


LTE in Musbach verfügbar ab August 2012

Still und heimlich hat Vodfone das LTE-Netz ausgebaut. Der Sender ist auf den Hallwanger Sendemasten installiert und erreicht vermutlich alle Häuser in Musbach. Es sind  Übertragungsraten bis zu 21000 kbs möglich. In einigen Fällen muß erst mit einer Messung die Empfangsmöglichkeit kontrolliert werden. 
Seit einigen Tagen sind Vodafone-Berater unterwegs um für einen LTE-Anschluß zu werben. Da die Empfangsmöglichkeit durch einen Internettest nicht immer richtig festgestellt werden kann, empfiehlt es sich, bei einem Wunsch nach einer schnellen Internet-Verbindung, in der Vodafone-Niederlassung in Freudenstadt nachzufragen. Die Berater der Niederlassung kommen zum Prüfen gerne ins Haus.
 

Vergabe DSL verschoben auf 2013

Nach der Bekanntgabe von OB Osswald in der Kreistagssitzung vom Mai 2012 den Ausbau des DSL-Netzes im Juni 2012 zu vergeben und einer weiteren Aussage im Juli die Vergabe vor oder nach den Sommerferien 2012 durchzuführen ist nun alles nicht gültig.
Offensichtlich hat sich kein vertrauenswürdiger Anbieter gefunden so dass am 3.August 2012 der DSL-Ausbau neu ausgeschrieben wurde.
Die Vergabe hat sich nun im Widerspruch zu OB Osswald vom Juni 2012 in den Januar 2013 geändert. Geplante Fertigstellung soll der Januar 2014 sein. Der maximal mögliche Zuschuß wurde von 75000 Euro auf 150000 Euro angehoben.
 

Vergabe DSL für Musbach und die anderen Freudenstädter Teilorte erst im September 2012

Oberbürgermeister Oswald verkündete in der Kreistagssitzung vom 25.5.2012 eine Vergabe des DSL-Ausbaus für Mitte Juni 2012. Jetzt ändert er im Schwarzwälder Boten seine Aussage und verspricht eine Vergabe bis Mitte September. Gleichzeitig wird aber über die hohen Ausbaukosten geklagt, so dass wir Musbacher Böses ahnen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Musbach bei solchen Klagen meist zu kurz kommt. Noch eine Information für alle, die gerne in Musbach wohnen möchten: DSL ist in Musbach in den meisten Häusern verfügbar, jedoch nur mit einer Geschwindigkeit weit unter 1024 kbit. Außerdem kann an vielen Stellen eine Internetverbindung über den Mobilfunk hergestellt werden. Den Artikel des Schwarzwälder Boten finden sie hier.

DSL für Musbach und die anderen Freudenstädter Teilorte - Vergabe im Mai 2012

Oberbürgermeister Oswald sagt in einer Kreistagsitzung die Vergabe einer Glasfaserversorgung für die Teilorte in den nächsten 3 Wochen zu. Den Artikel des Schwarzwälder Boten finden sie hier.
Das war am 25.5.2012!

DSL für Musbach

Der Gemeinderat Freudenstadt hat einen Ausbau der Breitbandversorgung für die Teilorte beschlossen.
Finanziert werden soll dies durch den Verkauf von ENBW-Aktien.
Eine Ausschreibung des Ausbaus ist bereits erfolgt und auf der unten stehenden Website nachzulesen.
 
 

DSL-Ausbau gekündigt!

Wie wir dem Schwarzwälder Boten vom 16. Januar 2011 entnehmen konnten hat die Fa. MVOX den DSL-Ausbauvertrag mit der Stadt Freudenstadt gekündigt. Sie finden die Aussage im vorletzten Absatz des Artikels, den sie hier aufrufen können.

Dieses Jahr noch DSL in Musbach

Im Schwarzwälder Boten können wir lesen, dass in Musbach dieses Jahr noch DSL durch die Firma MVOX ermöglicht wird. Den Artikel können Sie hier lesen.
Eine genauere Nachfrage bei der Fa. MVOX ergab jedoch, dass die Verträge noch nicht unterzeichnet sind. Mit der Unterzeichnung ist erst Mitte Mai 2010 zu rechnen. Ein Ausbau in diesem Jahr ist anzuzweifeln.

DSL in Musbach verschoben !

Im Schwarzwälder Boten finden wir am 17.12.2010 folgenden Artikel. Aus ihm ersehen wir, das ein schnelles MVOX-DSL in Musbach bis auf weiteres nicht zu erwarten ist.
Viele Gemeinden haben ihre Verträge mit MVOX bereits gekündigt, nur die Freudenstädter Stadtverwaltung glaubt noch das MVOX ihren Verpflichtungen nachkommt.
Die Empfehlung an die Musbacher: Prüfen ob Mobilfunkempfang möglich ist und dann eventuell bei der Telekom einen 5 MBit/s UTMS-Vertrag abschließen.



DSL über MVOX?

Im Schwarzwälder Boten finden wir am 25.09.2010 folgenden Artikel. Die Freundenstädter Stadtverwaltung scheint hier keinen guten Griff getan zu haben, wenn selbst das Ministerium in Stuttgart schon abrät.

Nächstes Jahr DSL in Musbach?

Auf der Website von MVOX findet sich am 19.09.2010 ein Hinweis, dass für die Telefonvorwahl 07441 und 07443 voraussichtlich im 1. Quartal 2011 mit DSL-Anschlüssen zu rechnen ist.



Dieses Jahr noch DSL in Musbach

Im Schwarzwälder Boten können wir lesen, dass in Musbach dieses Jahr noch DSL durch die Firma MVOX ermöglicht wird. Den Artikel können Sie hier lesen.

Eine genauere Nachfrage bei der Fa. MVOX ergab jedoch, dass die Verträge noch nicht unterzeichnet sind. Mit der Unterzeichnung ist erst Mitte Mai 2010 zu rechnen. Ein Ausbau in diesem Jahr ist anzuzweifeln.


DSL demnächst in Obermusbach überall möglich!

Gemeinderat beschließt am 30.06.09 den Ausbau des DSL-Netzes an die Firma MVOX zu vergeben.

MVOX baut in die Vermittlungsstelle der Deutschen Telekom eigene DLSAM (DSL-Verstärker) ein, die über das vorhandene Telefonkabel nach Musbach eine Übertragungsrate von 2 bis 3 MByte möglich machen sollen.
Wenn alles wie geplant läuft, so sind ab November 2009 die neuen DSL-Verbindungen möglich.
 
Einen DSL-Anschluß bei MVOX gibt es nur in Verbindung mit einem Providervertrag. Außerdem muß auch der Telefonanschluß auf MVOX umgestellt werden.
 
Die monatlichen Kosten:
DSL-Verbindung DSL 2000 39,90 €
DSL 3000 ?.
Telefon, Analog mit Flatrate 9,90 €
Telefon, ISDN mit Flatrate 14,90 €
 
Einmalige Kosten:
DSL einrichten 147,90 €
DSL Versandkosten 8,90 €
Telefon einrichten 24,90 €
in Summe 172,80 €
 
Die Kosten sind mit der Telekom vergleichbar wenn die hohen Einrichtungskosten vernachlässigt werden.
 
Alle Angaben ohne Gewähr, näheres bei
 

ISTZUSTAND 2007 in Musbach:
 
Eine Internetanbindung über DSL ist in weiten Teilen von Unter- und Obermusbach nach Auskunft der Telekom nicht möglich, da die Leitungswege vom Telekom-Knotenpunkt Dornstetten zu weit sind. Die Häuser mit DSL-Verbindung haben eine Übertragungsgeschwindigkeit von unter 1000 kbs. Gemessen am 20.08.08 in Klosterstr. 17 wurden Download 380 kbs und Upload 77 kbs. Dies trifft auch für Untermusbach zu.
Seit 2011 ist in einigen Bereichen eine Internetverbindung über Mobilfunk mit 6000 kbs möglich.
SOLLZUSTAND:
Um den Ort für junge Familien attraktiv zu machen, ist der DSL-Anschluß im Ort zu verbessern und zu ermöglichen.
INITIATIVEN:
Im Herbst 2007 hat deshalb der Ortsvorsteher Günter Züfle die Telekom angeschrieben mit der Bitte um eine Verbesserung der DSL-Situatuon in Musbach. Nach einer langen Wartezeit kam dann im Frühjahr die erfreuliche Nachricht von der Telekom, dass eine Erhöhung der Übertragungsrate in Musbach möglich ist. Allerdings mit der Einschränkung, dass mindestens 200 Teilnehmer einen DSL-Anschlußvertrag bei der Telekom abschließen. Sollte die Vertragszahl unter 200 bleiben, so ist für die fehlenden Anschlüsse eine Ausgleichszahlung von 250,-- €/Anschluss an die Telekom zu zahlen.

POSITIV

Bei einer Wahlveranstaltung zur OB-Wahl wurde die Problematik dem neuen OB Osswald vorgetragen. Ihm ist die Praxis der Telekom bekannt, er sieht Möglichkeiten zur Verhandlung mit der Telekom.

Die Hoffung stieg, ein Verbesserung war, mit einem sachkundigen OB, in Sicht.

Anläßlich der OB-Wahl wurde eine Liste ausgelegt, auf der sich Interessenten eintragen konnten. Es meldeten über 100.

LEIDER:

Leider ist auch hier ein Haken.

Jetzt haben Stadtverwaltung und Landkreis offensichtlich der Aktivität durch die Ortschaft einen Riegel vorgeschoben. Die Verwaltungen wollen die Sache in die Hand nehmen und eine Lösung für den gesamtem Landkreis Freudenstadt finden.


Für die Obermusbacher Bürger ist die Seifenblase geplatzt, denn eins wissen sie. Behörden arbeiten zwar gut aber auch sehr langsam und Musbach - Obermusbach ist meistens nicht die erste Priorität.

Schauen Sie auch auf unsere Link.Seite.

 

 

© HRehberg 2008 | Impressum |
Ausgezeichnet mit dem "Sonderpreis Kleindenkmale" 2016
durch den "Schwäbischer Heimatbund e. V."